May 19, 2022 | Pressemitteilungen

Inriver gibt Wachstumsinvestition von Thomas H. Lee Partners bekannt

Die Investition wird weitere Produktinnovationen und die Ausweitung der Präsenz in den Schlüsselmärkten Nordamerikas und Europas unterstützen

MALMÖ und CHICAGO – 19. Mai 2022 – Inriver („das Unternehmen“), ein Unternehmen, das Organisationen in die Lage versetzt, umsatzsteigerndes Product-Information-Management (PIM) an jedem Touchpoint bereitzustellen, gab heute eine Mehrheitsinvestition von Thomas H. Lee Partners, L.P. (THL) bekannt, einer führenden Private-Equity-Gesellschaft, die in Wachstumsunternehmen investiert. Verdane, der auf Wachstumskapital spezialisierte europäische Investor und derzeitige Teilhaber von inriver, wird einen bedeutenden Anteil an dem Unternehmen behalten. Die Transaktion umfasst eine signifikante Investition von Primärkapital, um die Produktentwicklung von inriver zu unterstützen sowie die Präsenz in Nordamerika und Europa deutlich auszubauen, um die Anforderungen eines stark wachsenden Marktes zu bedienen.

Das Unternehmen mit Hauptsitz im schwedischen Malmö und nordamerikanischem Hauptsitz in Chicago hilft weltweit führenden Herstellern, Distributoren und Einzelhändlern, das Potenzial ihrer Produktinformationen zu nutzen, um eine überzeugende Customer Experience über alle Kanäle hinweg zu bieten. In einer wettbewerbsintensiven Omnichannel-Welt verlassen sich die Kunden auf die Software von inriver, um große Mengen an Produktinformationen zu verwalten, zu verteilen und zu optimieren und so den Umsatz zu steigern.

„Dies ist ein Meilenstein für inriver, unsere Kunden, Partner, Investoren“, sagt Thomas Zanzinger, CEO von inriver. „Das ist ein Beleg für die Bedeutung von Produktinformationen als Grundlage für den modernen Handel. Wir freuen uns darauf, mit der Investition von THL in Nordamerika und Europa zu wachsen und das Geschäft zu skalieren, um die steigenden Markt- und Kundenanforderungen zu erfüllen.“

„Inriver hat ein extrem starkes SaaS-Produkt entwickelt und eine sehr hohe Unterstützung von Kunden im PIM-Markt erreicht, der von hervorragenden langfristigen Wachstumstrends profitiert“, sagt Jeff Swenson, Managing Director und Head of Vertical Software bei THL. „Das Unternehmen ermöglicht seinen Kunden die nahtlose Umsetzung komplexer Anwendungsfälle im Omnichannel-E-Commerce, was unserer Meinung nach eine große Differenzierung darstellt.“

Cliff Longley, Director bei THL, fügt hinzu: „Inriver passt zu THL‘s Sektor-Ansatz in Bezug auf E-Commerce- und Digital Enablement-Software, und die Technologie ist von grundlegender Bedeutung für Handel in großem Maßstab. Wir freuen uns darauf, Go-to-Market-Investitionen zu unterstützen, um das Wachstum in Nordamerika zu beschleunigen und auf der Stärke des Unternehmens in Europa aufzubauen.“

Pål Malmros, Partner bei Verdane, kommentiert: „Das Team von Verdane freut sich, das weitere Wachstum von inriver mit unserer einzigartigen Kombination aus Software- und Digital Consumer-Expertise zu unterstützen. Seit Verdane erstmals in inriver investiert hat, ist das Unternehmen um das 10-fache gewachsen und hat sich als ein globaler Marktführer etabliert. Wir sind sicher, dass inriver durch die Partnerschaft mit THL den perfekten Rückhalt hat, um seinen starken Wachstumskurs fortzusetzen und – was am wichtigsten ist – um bestehenden und zukünftigen Kunden weiterhin eine erstklassige Lösung zu bieten.“

THL investierte in inriver sowohl über seinen Flaggschiff-Fonds IX als auch über seinen Automation Fund, den ersten Private-Equity-Fonds der Branche, der sich auf automatisierungsbezogene Unternehmen konzentriert.

Evercore fungierte als Financial Advisor von inriver und Sidley Austin LLP als Rechtsberater von inriver. SVB Securities fungierte als Financial Advisor für THL. Kirkland & Ellis LLP fungierte als Rechtsberater von THL. Zu den bisherigen Investoren von inriver zählen u. a. Industrifonden, RoosGruppen AB und Zobito. Die Bedingungen der Transaktion wurden nicht bekannt gegeben. Der Abschluss der Transaktion wird für das zweite Quartal 2022 erwartet.

Über inriver:
Inriver versetzt Unternehmen in die Lage, an jedem Touchpoint umsatzsteigernde Produktinformationen zu präsentieren. Digital-first PIM™ von Inriver ermöglicht es Unternehmen, überzeugende Produktgeschichten für hochgradig individualisiertes Kauferlebnis zu generieren. Die Nutzer erhalten Hinweise darauf, welche Faktoren die Kaufentscheidung beeinflussen – und können diese Erkenntnisse direkt in die Tat umsetzen. Inriver unterstützt B2B- und B2C-Organisationen dabei, Produktinformationen in strategisch wertvolle Assets zu verwandeln, um den Umsatz von über 1.600 Marken und 700 Kunden weltweit zu steigern. Inriver hat seinen Hauptsitz in Malmö, Schweden, und verfügt über Standorte in Amsterdam, Chicago, Davao, London, Manila, München und Stockholm. Weitere Informationen gibt es auf inriver.com.

Über THL:
Thomas H. Lee Partners, L.P. („THL“) ist eine führende Private-Equity-Firma, die ausschließlich in Wachstumsunternehmen des mittleren Marktes in drei Sektoren investiert: Gesundheitswesen, Finanztechnologie und -dienstleistungen sowie Technologie- und Unternehmenslösungen. THL verbindet tiefgreifende Branchenkenntnisse durch einen Identified Sector Opportunity („ISO“)-Prozess mit internen operativen Ressourcen der Strategic Resource Group („SRG“), um gemeinsam mit dem jeweiligen Management Unternehmen zu transformieren und aufzubauen. Die Expertise und die Ressourcen der Firma helfen beim Aufbau großartiger Unternehmen mit dem Ziel, das Wachstum zu beschleunigen, die Abläufe zu verbessern und einen langfristigen, nachhaltigen Wert zu schaffen. Seit 1974 hat THL mehr als 34 Milliarden Dollar an Eigenkapital aufgebracht, in über 160 Unternehmen investiert und mehr als 500 Add-on Akquisitionen mit einem Gesamtwert von über 210 Milliarden Dollar zum Zeitpunkt der Übernahme abgeschlossen.

Über Verdane:
Verdane ist eine auf Wachstumsinvestitionen spezialisierte Beteiligungsgesellschaft, die Partnerschaften mit technologiebasierten und nachhaltigen europäischen Unternehmen eingeht, um ihnen zu helfen, die nächste Stufe des internationalen Wachstums zu erreichen. Verdane kann als Minderheits- oder Mehrheitsinvestor investieren, entweder in einzelne Unternehmen oder in Unternehmensportfolios, und setzt auf drei Kernthemen: den digitalen Verbraucher, Software Everywhere und die nachhaltige Gesellschaft. Die Verdane-Fonds verfügen über ein Gesamtvolumen von fast 4 Milliarden Euro und haben seit 2003 über 135 Investitionen in wachstumsstarke Unternehmen getätigt. Das Team von Verdane besteht aus mehr als 100 Investmentexperten und operativen Fachleuten mit Sitz in Berlin, Kopenhagen, Helsinki, London, Oslo und Stockholm und hat sich zum Ziel gesetzt, der bevorzugte Wachstumspartner für technologiegestützte und nachhaltige Unternehmen in Europa zu sein. Weitere Informationen: www.verdane.com

Presse-Kontakte

inriver
Erika Goldwater
erika.goldwater@inriver.com

THL
Alyssa Noud
Alyssa.noud@edelman.com

Verdane
Pål Malmros
pal.malmros@verdane.com

Twitter Facebook